Autor Archiv

To Go Angebot 30.01 und 31.01

Zuerst einmal Danke für eure großartige Unterstützung am vergangenen Wochenende, besonderen Dank für die netten und lang vermissten „Unterhaltungen“ bei der Essen Abholung! Die neue Karte für das Wochenende ist fertig, und wir würden uns wieder sehr über eure Unterstützung freuen. Wünschen euch allen einen guten Start in die neue Woche.

Weihnachten 2020

Das Jahr geht – die Zuversicht bleibt! Warum? Weil wir in diesem dramatischen Jahr 2020 erfahren durften, dass wir auch in bewegten Zeiten wie diesen wirklich Außergewöhnliches leisten. Nicht alleine. Gemeinsam. Mit unseren wunderbaren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, und unseren großartigen Kunden, die uns mit Ihren Bestellungen und Einkäufen unterstützt haben. Für den starken Zusammenhalt, das Vertrauen in uns und die aufbauenden Zusprüche, möchten wir Euch heute von ganzem Herzen danken! Keiner kann wissen, was das kommende Jahr für uns alle bereithält, doch eines wissen wir ganz genau: Zusammen können wir es bewältigen. Mit Teamgeist, Optimismus, Kreativität und Tatkraft. Wir wünschen Euch und Euren Liebsten eine besinnliche Weihnachtszeit, herzerwärmende Festtage und einen guten Start in ein rundum erfolgreiches neues Jahr 2021. Schöpfen Sie neue Kraft, passen Sie gut auf sich und andere auf – und vor allem: Bleiben Sie gesund! Eure Familie Seitz

Fischverkauf an den Feiertagen

Wir haben unseren Fischverkauf auch über die Feiertage geöffnet. Täglich von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr 24.12/25.12/26.12 von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr Geräucherte Forellen bitte vorbestellen. 07331/61945 Vielen Dank für Eure Unterstützung!

SWR Fernsehen 27.11.2020

Heute Abend um 18.15 Uhr kommt im SWR Fernsehen ein schöner Bericht über das Filstal und die Mühlen der Umgebung. Das Filstal. Benannt nach der Fils, dem Fluss, der Menschen an seinen Ufern antreibt, bis heute. Die Quelle der Fils liegt oben auf der Schwäbischen Alb, in über 600 Metern Höhe. Von hier aus bahnt sie sich ihren Weg nach unten über den Albtrauf ins Albvorland. 63 Kilometer lang. „Fahr mal hin“ begleitet die Fils durch das Täle, wie das obere Tal liebevoll genannt wird, bis zu ihrer Mündung in den Neckar bei Plochingen. In Geislingen ändert der Fluß nicht nur die Richtung, sondern auch sein Gesicht. Im immer breiter werdenden Tal reiht sich von nun an Stadt an Stadt. Die Fils hat den Menschen dort Reichtum gebracht. Am ursprünglichsten ist das Filstal in der Nähe der Quelle bei Wiesensteig. Dort steht auch eine der ersten Mühlen des Tals. Heute ist sie ein Café. Unzählige Mühlen gab es früher im Filstal. Nun ist das Klappern der Mühlräder verstummt. Das heißt aber nicht, dass es gar keine Mühlenromantik mehr gibt. Seit fast 700 Jahren steht eine Mühle in Gosbach. Geführt von einer Müllerin. Das Filstal ist Stauferland. Hier hatte das König- und Kaisergeschlecht der Staufer, und damit auch Kaiser Barbarossa, seinen Stammsitz: die Burg Hohenstaufen bei Göppingen. Göppingen ist heute eine wichtige Industriestadt. Wie alle Städte im unteren Filstal erlebte sie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts einen wirtschaftlichen Aufschwung, der das Tal veränderte. Die Mühlen der neuen Zeit. Mit neuen Ideen das Rad in Schwung halten. Und dabei die Ruhe nicht verlieren. Das ist das Besondere im Filstal. Es inspiriert Menschen, die tatkräftig sind und einfallsreich. Kreativ und traditionsbewusst. https://www.swrfernsehen.de/fahr-mal-hin/herbst-im-filstal-100.html

Fischverkauf

Wir sind auch heute wieder von 10 Uhr bis 17 Uhr mit unserem Fischverkauf für euch da. Die geräucherte Forellen können auf Wunsch auch filetiert werden. Euch allen einen schönen Sonntag.

Fischverkauf während Gaststätten Schließung

Liebe Gäste, Freunde, Teil unserer Gastrofamilie Das Jahr 2020 scheint so zu enden, wie es angefangen hat. Wir haben bis Sonntag Abend normal für euch geöffnet. Ab dem 2.11 werden wir wieder von Mittwoch bis Sonntag von 10 Uhr bis 17 Uhr mit unserem Fischverkauf für euch da sein. Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen und wünschen euch allen alles Gute und bleibt Gesund. Familie Seitz und das Team der Oberen Roggenmühle

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen